Das Queens ist die älteste, bekannteste und beliebteste Gay-Bar in Bremen und ist weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt.

Das internationale Publikum liebt das 70er-Jahre-Retro-Ambiente, die lockere Atmosphäre des Queens und beschert älteren Gästen junge Boys, Transsexuellen geile Kerle, Bisexuellen, Schwulen und Heteros die richtige Partyatmosphäre.

Das Ambiente, die persönliche Atmosphäre des Queens und die zentrale Lage machen es so einmalig in Bremen. Hier ist - Montag bis Sonntags - ab 19 Uhr immer etwas los (mal eher, mal später und selten nix).

Tom, der Chef, ist immer bemüht den gemütlich-schrillen 70er-Jahre-Look beizubehalten. Obwohl alles relativ neu ist, zeichnet sich der nostalgische Charme von allen anderen Lokalen ab. Bei House, Charts und den Hits der 70er, 80er und 90er kann man sich treffen, kennenlernen und verlieben.

Die Preise sind seit Jahren gleichbleibend günstig, so kostet zum Beispiel ein Flasche Beck´s 0,33l - nur EUR 2,50. Zahlen kannst du bei uns BAR und/oder mit EC-Cash.

Du findest uns 5 Gehminuten vom Bremer Hauptbahnhof entfernt, mitten in der Bremer Gayszene.